• Image of MAGAZIN Cut - Leute machen Kleider
  • Image of MAGAZIN Cut - Leute machen Kleider
  • Image of MAGAZIN Cut - Leute machen Kleider
  • Image of MAGAZIN Cut - Leute machen Kleider

-----------------------------------------
CUT #14
-----------------------------------------
Happy Häkeln + Prägen - beat the Buchstabe! + Mode mit Hien Le + eine Reise nach Kopenhagen + Spiegel selbermachen + Schnittmuster für Sweater, Kleid & Handtasche + jede Menge Stoff!
(Bild 1)
-----------------------------------------
CUT #13 - sold out
-----------------------------------------
-----------------------------------------
CUT #12
-----------------------------------------
Im Winterheft 2014/15 heißt es eintauchen in jede Menge bunte Wollbälle, denn die Badesaison ist zwar beendet, aber dafür geht es jetzt mit dem Stricken los! Und mit Geschirrdesign! Und eigenen Fotoprints! Und auch Steppnähte werden über die Klamotten gejagt! Also nix wie warmgewerkelt an kalten Wintertagen...

Das ist drin in Ausgabe 12:

- Stricken für Fortgeschrittene: Wie bekommt man Muster auf Schal, Pulli und Mütze?
- Steppen: Auf dem Parkett und an der Nähmaschine
- Designerinterviews: Nanushka aus Budapest und Ethel Vaughn aus Hamburg
- Toys for Boys: Warum gibt es immer noch so wenige Männer, die etwas mit Handarbeit anfangen können?
- Geschirrdesign: Teller, Tassen und Co selbst gestalten, aka „Das letzte Abendmalen“
- Schnitt-Stelle: Ein Neopren-Mantel (Starschnitt von Ethel Vaughn), eine Tasche mit Kork-Partie und eine Männerjacke zum Nachnähen (inklusive Schnittmusterbogen)
- Stadt-Rat: Helsinki. Bei den Finnen geht’s heiß her!
- Fotoprints: mit den eigenen Bildern wird das Zuhause zur „Foto Morgana“
- ... und vieles mehr!

(Bild 2)

-----------------------------------------
CUT #11
-----------------------------------------

Es wurde wieder geschnippelt, geschneidert, gebastelt und gemalt.

Es gibt ein Porträt der Designerin Stine Goya (inklusive eines Shirt-Schnittmusters), eine marmorierte Modestrecke plus Anleitungen, ein Schrumpf-Schmuck-Tutorial, Schnittmuster für Shorts, Shirt & Kleid, einen Ausflug nach Wien, Bauanleitungen für Tisch, Kerzenständer & Lampe aus Kupferrohr undundund.... rundum gelungen mal wieder!

(Bild 3)

-----------------------------------------
CUT #10
-----------------------------------------
Die 10. Ausgabe lässt es mit Popcorn-Afros, Konfettiexplosionen und goldenen Piñatas ordentlich krachen: Neben jeder Menge DIY-Partyutensilien werden auch Kristalle gezüchtet und von Schmuck, über Lampen bis hin zu Wegwerfbesteck alles einkristallisiert und in bester Breaking-Bad-Manier im Crystal-Labor präsentiert. Zudem lässt sich bei die Patchwork-Kollektion auch gleich mit den Models patchworken: einfach die Heftseiten durchschneiden und – ganz wie damals beim Kinderspiel – Köpfe, Torso und Beine tauschen.

Was ist so drin dieses Mal?
- Modestrecke: „Lass Krachen!“ DIY-Partyaccessoires mit großem Knall umgesetzt
- Mach-Art: Kristalle selber züchten (und was draus machen)
- CUT-History: Es wird aus dem Nähkästchen geplaudert und es gibt Tipps für's eigene Projekt
- Modestrecke: Patchwork (fernab von Flickenteppich und mit interaktivem Seitenzerschnippeln)
- Meisterklasse: Collina Strada. CUT zu Besuch in New York
- Schnitt-Stelle: Eine Kulturtasche, eine Jogginghose und ein Blouson (Starschnitt von A Kind Of Guise) zum Nachnähen (inklusive Schnittmusterbogen)
- Basis-Lager: Stoffkunde
- Bavaria-Special: Meisterklasse A Kind Of Guise, Stadt-Rat München und La Brass Banda
- Innen-Leben: Dip-Dye für die Wohnung
- Star-Strick: Das Cape „Helena“ von Lala Berlin zum Nachstricken

(Bild 4)

-----------------------------------------

-----------------------------------------
Bitte Ausgabe wählen!
-----------------------------------------
Bilder 1- 5: 2015 © Cut Magazin
Seitenanzahl: 144
Preis: 9.50 Euro inkl. 7% UST zzgl. Versand